Discover Outdoor
 
München hat viel zu bieten. Unternehmungen in München

Englischer Garten

Jeder Münchner kennt ihn. Jeder Münchner liebt ihn. Im Sommer liegen die Nackerden drin und außerdem gibt's da Bier! Die Rede ist vom größten innerstädtischen Park Europas... dem Englischen Garten in München.

Aber nicht nur das, der Englische Garten ist sogar einer der größten innerstädtischen Parks der Welt. In Europa ist nur der Phönix Park in Dublin größer - er misst 808ha und wird von einer 11km langen Mauer umschlossen.

Dann gibt's noch den  Harikalar Diyarı (der größte innerstädtische Park Europas) in Ankara, bleibt zu streiten ob Ankara zu Europa gehört... bla bla.. Fazit ist; es gibt Uneinigkeit wer nun den größten hat :-)

Hauptsach schee is er! Und das kann man mit Sicherheit vom Englischen Garten sagen.

Im Englischen Garten gibt es eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Radeln, Frisbee, Joggen, Biertrinken, paarungsbereiten Großstädtern/innen nachstellen und so weiter.

 

 

Tipps für München


Bootfahren auf der Isar

Die Lieblingstour von NatureX mit dem Boot führt einen vom Sylvensteinspeicher in den Alpen, über Bad Tölz und Wolfratshausen bis nach München. Die schöne blaue Isar ist ein echter und naturbelassener Gebirgsfluss mit allen Schikanen. Drei Tage auf dem Wasser mit Zelt und Boot. Lagerfeuerromantik und Wildcampen mit Bayrisch Canada Feeling. 

Bootstour und genaue Beschreibung


 Grillen an der Isar

München hat eine ausgesprochen gute Grillkultur. Im Sommer wird gebrutzelt was das Zeug hält. Und zwar erst in der Sonne und am Abend über dem Grill. Dazu darf natürlich das gute Augustiner Bier oder das Tegernseer Hell nicht fehlen.

Die besten Grillplätze der Stadt sind an der Isar und ihren zahlreichen Kiesbänken
Der Flaucher
In der Au
Wittelsbacher Brücke
Luitpoldpark

 

Das Müllersche Volksbad gibt es schon seit 1901. Bereits zu einer Zeit, als man das Wort Wellness noch gar nicht kannte, wurden die wunderschönen Bäderhallen errichtet, die bis heute das Baden zum ästhetischen Vergnügen machen. Zwei Schimmbecken, Saunen und ein klassisches römisches Schwitzbad bieten hervorragende Entspannung.

Rosenheimer Straße 1

81667 München

Baden im Jugendstil

Das Müllersche Volksbad gibt es schon seit 1901. Bereits zu einer Zeit, als man das Wort Wellness noch gar nicht kannte wurden die wunderschönen Badehallen errichtet, die bis heute das Baden zum ästhetischen Vergnügen machen. Zwei Schimmbecken, Saunen und ein klassisches römisches Schwitzbad bieten hervorragende Entspannung.

Rosenheimer Straße 1
81667 München
www.swm.de

 

Mit Kindern

Das Sealife ist ein Erlebnisaquarium
Link zum Sealife

 

Zünftig Einkaufen

Der Münchner Viktualienmarkt bietet allerlei Leckereien und eignet sich bestens die Eigentümlichkeiten der bayerischen Schmankerlkultur kennen zu lernen.
www.viktualienmarkt-muenchen.de

 

Himmelsbeobachtung in der Volkssternwarte

Jeden Abend von Montag bis Freitag kann man in der Bayerischen Volkssternwarte in die Sterne gucken. Im Winger von 20 bis 22 und im Somer von 21 bis 23 Uhr. Zusätzlich gibt es interessante Vorträge aus der Welt der Astronomie und Raumfahrt.

Rosenheimerstraße 145a
81671 München
www.sternwarte-muenchen.de

 

Münchner Biergärten

Die über alle Grenzen hinaus bekannte Münchner Biergartenkultur sucht weltweit ihresgleichen. Nirgends gibt es so viele und so schöne Biergärten wie in München. Darauf sind die Münchner natürlich stolz. Wer im Sommer nach München reist, sollte sich mindestens einen Nachmittag für den Biergarten reservieren.

Hier die schönsten Biergärten Münchens

http://www.menterschwaige.de/
http://www.augustinerkeller.de/
http://www.hofbraeukeller.de/
http://www.waldwirtschaft.de/
http://www.dicke-sophie.de/
http://www.chinaturm.de/
http://www.aumeister.de/
http://www.hirschgarten.de/
http://www.taxisgarten.de/
http://www.zum-flaucher.de/
http://www.biergarten-viktualienmarkt.de/
http://www.nockherberg.com
http://www.tassilogarten.de
http://www.augustineramdom.de/
http://www.braeustuben.de/
http://www.emmeramsmuehle.de/

 

Kunst im Bunker

Wie in jeder deutschen Großstadt hat der zweite Weltkrieg auch in München einige Luftschutzbunker hinterlassen. So befinden sich große Hochbunker in der Claude-Lorrain-Straße und in der Blumenstraße. Der wohl bekannteste dürfte der Kunstbunker Tumulka in der Prinzregentenstraße sein. Das privat geführte Kunsthaus hat sich ausschließlich der Präsentation junger bildender Kunst verschrieben und ist mit Erfolg zu einer der ungewöhnlichsten und renommiertesten Adresse der modernen Kunst geworden.

Prinzregentenstraße 97a
81677 München
www.kunstbunker-tumulka.de

 

Essen in München

Bayrisch

www.scheidegger-schwabing.de
www.braeustuben.de
www.hofbraeukeller.de
www.kleineschmausefalle.de
www.nockherberg.com
www.munich-airport.de
www.alterwirt.de

Etwas gehobener Essen

http://le-sud.de/
http://www.schumanns.de
http://www.tantris.de/
www.brennergrill.de

 

Milchhäusl im Englischen Garten

Wer lieber die frische Luft und das saftige Grün in München genießt, bekommt im Englischen Garten die Gesundheit rundum garantiert. Auf dem Freisitz am Milchhäusl treffen sich Münchner aller Coleur, die vor allem eins verbindet, die Liebe zum Park und zur gesunden Ernährung, denn der Milchhäusl ist der erste Parkimbiss, wo garantiert alles aus ökologischem Anbau stammt.

Königinstraße 6
80593 München
www.milchhaeusl.de

 

Münchner Nachtleben

Die Stadt an der Isar hat es in sich. Egal ob man auf Techno steht oder auf gepflegtes Ausgehen in den zahlreichen schicken Clubs der Stadt. Natürlich wird kein Club vor 12h nachts betreten. Wer etwas auf sich hält, geht zum Clubhopping. Mit dem Taxi versteht sich. Zwei oder drei Schuppen sollten es schon sein.

 

Für Schickies:

P1 Die absolut beständigste und Schickste Adresse in München
http://www.p1-club.de/

http://www.p1-club.de/8Seasons
http://www.8-seasons.com/

http://www.8-seasons.com/089 Bar Lounge
http://www.089-bar.de/

Pacha
http://www.pacha-muenchen.de/

http://www.pacha-muenchen.de/Sugar
http://www.sugar-nightclub.de/

 

Für Szenies

Die Rote Sonne
http://www.rote-sonne.com/

Harry Klein
http://harrykleinclub.de/

http://harrykleinclub.de/Atomic Cafe
http://www.atomic.de/

http://www.atomic.de/Chaca Chaca
http://www.chaca-chaca.de/

 

Die höchsten Kirchtürme

In der katholischen Landeshauptstadt lassen sich wunderschöne Kirchen entdecken, angefangen bei frühesten romanischen Bauten bis zum venezianischen Barock. Verlockend ist dabei so mancher Kirchturm, von dem man eine wunderbare Sicht auf die Stadt hat.

Münchens älteste Kirche ist der  St. Peter, auch der „Alte Peter“ genannt, ist noch ganz von der Romanik geprägt. Eine Turmbesteigung ist zwar anstrengend, wird aber mit einer wunderbaren Aussicht auf die Altstadt aus 91 m Höhe belohnt. St. Peter gilt auch als der zentrale Ursprungsort von München.

Rindermarkt 1
80331 München
www.erzbistum-muenchen.de

Noch höher hinaus kommt man im Südturm der Frauenkirche, die auch als Münchner Dom bezeichnet wird. Bei schönem Wetter hat man von hier bereits einen herrlichen Blick auf die Alpen und natürlich auf die Dächer der Innenstadt.

Frauenplatz 1
80331 München
www.muenchner-dom.de

Sightseeing in München mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Buslinie 152 der MVV hat 32 Stationen. Diese Buslinie fährt vom Rotkreuzplatz über Hirschgarten und Heimeranplatz auf die Schwanthaler Höhe. Von hier gehts Richtung Harras und Großmarkthalle. Dann hoch zum Sendlinger Tor, Karlsplatz (Stachus) und Marienplatz. Weiter über die Isar, durch die Au bis zum Ostbahnhof.

Das sind Ecken in München, die abgesehen von Stachus und Marienplatz typisch und nicht so touristisch sind. Jeder der München wohnt bleibt die meiste Zeit  in seinem "Gai". Man trifft dort auf Einheimische bei ihren täglichen Geschäften, aber auch auf Parks und kleine Cafés, Restaurants und bayrische Boazn (Kneipen).

Wer München von seinen schönen Seiten kennen lernen möchte der sollte sich mal am Flaucher an die Isar (Haltestelle Tierpark) setzen. Oder sich die Zeit nehmen und einen Café im Glockenbachviertel trinken.

 


Kommentare


Keine Kommentare

Artikel kommentieren


 
 
 
 
Geben Sie die Zeichen aus dem unten angezeigten Bild ein.
   
 

* - Pflichtfeld